Negativ… neuer Plan: Genetik? Endometriose? Killerzellen?

image

Diese Warteschleife war schlimm… Der Anfang war sehr entspannt und ich war so zuversichtlich.
image
Immer mehr Symptome sprachen für wundervolle Erfolg 😍 An TF+11 habe ich getestet. Das Ergebnis hat mich umgehauen und ich war furchtbar traurig. Da ich jedoch einen minimalen Schatten auf dem billigen Test gesehen hatte, musste der digitale ran. Hier bekam ich es dann schwarz auf weiß… „nicht schwanger“ 😢😢😢
image

In den kommenden Tagen testete ich weiter mit den billigen und bildete mir auch stärkere Schattenlinien ein… Ich klammerte mich an jeden Strohhalm und die Hoffnung war zurück.

Heute war der Bluttest… Wie schon seit Tagen erwartet und befürchtet, hat es leider nicht geklappt. 😢😢😢

Die Tränen flossen und es tut unendlich weh, ABER wir haben einen Plan.

Ich habe den Ärzten gesagt, dass ich keinen weiteren Transfer möchte, bevor nicht möglichst viele eventuelle Störfaktoren aufgeklärt sind.
Und nun geht’s los:

– Wir haben beide bereits Blut abgegeben, um unsere Chromosomen untersuchen zu lassen. Somit wird die Genetik geklärt. Ich wünsche mir sehr, dass es hier keinen negativen Befund gibt, denn an der Genetik ist nichts zu ändern 😰

– Mein Blut wird nun auch auf Killerzellen und Hinweise für eine Endometriose untersucht. Wenn hier etwas heraus kommt, wäre das okay, deeeenn man könnte uns helfen 😊

– Der Termin zur Bauchspiegelung steht bereits fest… Schon im nächsten Zyklus werde ich also gründlich untersucht. 😷

Ich setze ab heute alle Medikamente bis auf das L Thyroxin ab und warte auf die Mens. Wir sind immernoch wahnsinnig traurig… Aber der neue Plan gibt mir Hoffnung! Es geht voran und eines Tages wird es klappen. 😊😊😊

Nun genießen wir den Herbst, unseren Nobbi und uns… Zusammen werden wir das schaffen 😍😍😍
image

image

image

Advertisements

13 Gedanken zu “Negativ… neuer Plan: Genetik? Endometriose? Killerzellen?

  1. Es tut mir sehr leid das es nicht geklappt habt, euer Plan ist aber doch ein guter Plan und ganz ähnlich dem unsrigen. Wenn er bei uns jedoch mehr auf Eigeninitative basiert. Ich hoffe bei allen Untersuchungen kommt nichts schlimmes bei raus… das wünsche ich mir auch für mich.

    Gefällt 1 Person

  2. Oh man – es tut mir leid, dass sich die Blastozyste nicht eingenistet hat. Aber eure Pläne klingen richtig und sind für euch wichtig. Ich hoffe, ihr bekommt nur Antworten, die euch weiterhelfen werden, dass der nächste Transfer positiv ausgeht! Knuddel fleißig Nobbi – Tiere haben ein unglaubliches Gespür für Emotionen. Genießt die bunten Blätter – und ich bin gespannt, was du uns zu berichten hast! LG

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s