{6+4} Update ✌ Nr. 6

Heute an 6+4 war der zweite Ultraschall. O-Ton des Arztes: „Tja, sowat kommt von sowat!“

Kurz und schmerzlos führte er den Ultraschall durch und zeigte (in etwa 16 sek) „Embryo 1 hier, Herz schlägt, Embryo 2 hier, Herz schlägt auch! Herzlichen Glückwunsch!“

image

Progesteron (2-2-2) und Estradiol (1×3) sowie mein L-Thyorxin soll ich weiter nehmen und wegen der Toxoplasmose muss ich sehr aufpassen, da der Test negativ war! Somit bin ich nun aus der Kiwu entlassen. Puh. Das ging jetzt irgendwie ganz schön fix. Zum Abschied gab es noch eine Geschenke Tüte mit vielen Broschüren und Proben sowie viele Glückwünsche.

Am Montag habe ich bereits meinen ersten Termin bei der Frauenärztin, auf den bin ich sehr gespannt, denn von Größen oder einem errechneten Termin ist so, hat der Arzt nichts gesagt… 

DANKE DANKE DANKE 💐 💐 💐 übrigens für eure zahlreichen tollen E-Mails! Ich hätte niemals gedacht, dass ihr so viele seid, die an unserem Weg Anteil nehmen. Am schönsten fand ich, dass ganz viele von euch geschrieben haben, wie sehr Ihnen das Mut macht! Yeaaaaah. Das hat mich so unglaublich gefreut… Ich kann nur immer wieder sagen… GEBT NICHT AUF… Wir waren so oft so kurz davor, und nun sind wir Weihnachten wohl schon zu viert?!?!?!?  Verrückt… 

Advertisements

# instaverbindet

Am ersten Ferienwochenende stand mir eine aufregende Begegnung bevor. Nach wochen- und monatelangem Kontakt via Instagram und WhatsApp, fuhr ich nach Nürnberg um dort Kiwumädels zu treffen. Die Aufregung wuchs von Kilometer zu Kilometer, schließlich kann es ja auch sein, dass die Chemie nicht passt und wenn man dann drei Tage bleibt, könnte das schon schwierig werden 😁😜
Aber die Angst war unbegründet. Es war unglaublich und wir verstanden uns vom ersten Moment an wunderbar. Wir aßen viel (oh ja, aber man muss doch auch alles kosten, finde ich 😝😊), lachten viel und unterhielten uns sehr gut. Gemeinsam erkundeten wir Nürnberg, trafen dort auch noch eine weitere Kiwukämpferin. Sie hatte mich bereits in Berlin besucht und ich freute mich wahnsinnig darauf, sie wiederzusehen. Obwohl sie nur etwa 2h Zeit mit uns verbringen konnte, nahm sie die etwa 5 stündige Bahnfahrt auf sich 😍😘 Kiwumädels sind klasse!

Und so verging die Zeit viel zu schnell, Montag morgen fuhr ich dann zurück und genieße nun die Ferien zu hause. 😊

Am Freitag fahren wir zu einer Hochzeit nach Dortmund. Die Schwester einer ganz lieben Freundin heiratet und wir sind eingeladen 😍 auch diese Freundschaft hatte ihren Ursprung übrigens im Internet ❤

Ich bin noch nie enttäuscht worden, wenn ich Mädels, die ich zuvor schon „online kannte“ im echten Leben treffen durfte. In Gegenteil, aus manchen Begegnungen haben sich tolle und feste Freundschaften entwickelt, auch über viele Kilometer hinweg!!! 😍😘

🆕🆕🆕 es gibt übrigens wieder ein kurzes passwortgeschützes Update (Passwort bleibt wie gehabt 😘)🆕🆕🆕 😇😊

{5+3} Update ✌ Nr. 5

image

Wir sind immer noch komplett sprachlos vor Glück. Doppeltem Glück!

Wir sind unendlich erleichtert und dankbar, denn wir durften heute unter Tränen zwei perfekte Fruchthöhlen mit Dottersack im Ultraschall sehen 😍😍 Unfassbar! Nächste Woche hoffen wir dann auf zwei schlagende Herzen… Erstmal sind wir aber absolut happy und unvorstellbar glücklich! Danke für jeden gedrückten Daumen und eure lieben Wünsche… 😍😘😍😘😍

Auswertung TCM (+2 passwortgeschütze Updates ✌)

Während der letzten Kryo hatte ich insgesamt 4 Sitzungen bei der Akupunktur. Sie wurde direkt in der Kiwu durchgeführt. Ich muss dazu sagen, dass ich unglaublich skeptisch war und normalerweise eher Anhänger der Schulmedizin bin.
Die erste Sitzung war sehr angenehm, das Nadeln setzen tut nicht weh und man spürt erstmal kaum etwas. Schwierig fand ich, dass sie mich immer fragte, welcher Punkt mir angenehmer wäre oder besonders schmerzte. Wenn sie dann mehrere nahe liegende Punkte hintereinander drückte, taten die nämlich alle weh 😜😂 während der Sitzung wurde auch Wärme eingesetzt. Das fand ich besonders bei der Nadel im Bauch soooo angenehm, als würden warme Strahlen ganz tief in den Bauch geschickt werden… Wie Sonnenstrahlen irgendwie 😊😊😊 Toll.

image

Am Abend danach hätte ich im Stehen einschlafen können. Leider deuteten sich schon bald heftige migräneartige Kopfschmerzen an… Ich schlief gut, wachte dann aber mit einer ausgewachsenen Migräne auf 😰😫😥

image

Der zweite Termin wenige Tage später war ähnlich entspannend, und die Kopfschmerzen hinterher nur noch gering.

Der dritte Termin fand direkt vor dem Transfer statt. Ich lag auch schon im Transferzimmer und erfuhr die guten News (2 Blastos werden tranaferiert und 3 Blastos werden eingefroren… Also 5 aus 6 🎉🎉🎉🎉) so dass zum ersten mal die Tränen vor Erleichterung rollten… Zusammen mit der ruhigen Musik entspannte ich noch wirklich gut und der anschließende Transfer verlief vollkommen problemlos 😍😊

Der vierte Termin war einige Tage nach dem Transfer. Das war der schönste und entspannendste von allen 😊

Insgesamt habe ich für alle Termine zusammen 206€ bezahlt. Und ich würde es wieder machen! Nicht nur, weil es mich entspannt hat, sondern auch weil die Gespräche eine durchaus therapeutische Wirkung hatten! 😊👌👍

P. S. Es gibt wieder passwortgeschütze Beiträge. Passwort ist das altbekannte 😉😊

{PU+17} Update ✌ Nr. 4

Habt ihr es plumpsen gehört? Mir ist soeben ein Felsen vom Herzen gefallen 😍

image

Montag nach dem Bluttest ging es mir so schlecht, die Anzeichen waren so gut wie verschwunden und ich bekam Panik, dass der Wert wie beim letzten mal wieder sinken würde… Ich war so traurig und träumte immer wieder, wie die Ärztin mich anrief und aufforderte die Medikamente abzusetzen 😢😢😢 Dann habe ich um einen zweiten Bluttest gebeten (machen sie normalerweise nicht…) kurz nach 19 Uhr kam das Ergebnis 😍

So langsam realisiere ich ein wenig… Nächster Schritt, erster Ultraschal am 22.03.16 😊 Das haben wir bestimmt auch euren gedrückten Daumen zu verdanken. 😍😍😍😍😍

Update ✌ Nr. 3

Seit dem Bluttest am Montag habe ich unglaubliche Angst, dass der Wert gesunken oder gleich geblieben ist 😰😢 ich habe Panik davor, dass auch diese Schwangerschaft nur biochemisch bzw. nicht intakt ist…

Heute war ich auf eigenen Wunsch nochmal in der Kiwu für einen zweiten Bluttest… Das Ergebnis erfahre ich ab 18 Uhr…

Die billigen SSTs machen auch nicht gerade Hoffnung 😢😢😢

image

Ich melde mich und gebe Bescheid 😘

{PU+15} Update ✌ Nr.2

image

Nur ganz kurz. Ich bin völlig aus dem Häuschen…

Progesteron Wert nur bei 19, trotz 2×2 Progestan und 1xtäglich Prolutex… Habe meiner Ärztin eine Mail geschrieben, ob ich an der Medikation etwas ändern soll…

Aber erstmal. Puh. Soweit sind wir noch nie gekommen…

WIR SIND SCHWANGER 😍😍😍😍😍

{PU+14} Update ✌︎

Die Freude ist immer noch vorsichtig und zurückhaltend, aber wenn ich ehrlich sein soll, ist sie schon jetzt unendlich groß. Falls es nämlich jemand verpasst hat:

💖WIR SIND EIN BISSCHEN SCHWANGER 💖

Vorhin haben wir Greys Anatom gesehen und Callie hat im Ultraschall zum ersten Mal das Herz ihres Babys schlagen sehen können… Ich habe geheult wie ein Schlosshund… Puh.

Die Anspannung vor dem Bluttest morgen ist enorm. Ich bin zwar super zuversichtlich, dass wir einen HCG Wert erhalten, hoffe natürlich gleichzeitig, dass er auch „hoch genug“ Ist… Beim letzten Mal war der Bluttest der Anfang vom Ende. An den Moment ein schlagendes Herz im Ultraschall zu entdecken, mag ich noch gar nicht denken 😊😍

Letzte Nacht hatte ich schlimme Kopfschmerzen. 😖😥Ehrlich, ich habe wirklich oft Kopfweh, aber noch nie im Leben hatte ich solch ein Stechen, an einer Stelle hinter der Schläfe. Gegen eins weckte ich meinen Mann und bat ihn zu googeln, was ich tun könnte… Ich wusste, dass man Paracetamol nehmen könnte. Leider hatten wir davon jedoch nichts im Haus, sonst hätte ich vor dem Schlafengehen schon etwas genommen… Er fand heraus, dass man tatsächlich auch Ibuprofen nehmen dürfe. Obwohl mir dabei schon die Augen tränten, musste ich auch noch auf diversen Seiten nachlesen, bevor ich es glauben konnte. Die Rettung war also nah. 🙌🙏 Leider muss ich vorher immer etwas essen, damit Ibuprofen bei mir anschlägt… Hier kommen wir zu meinem zweiten Problem. Mir war SO SCHLECHT! Ich weiß nun natürlich nicht, ob das von der Frühschwangerschaft kam oder von der Migräne, aber den Babysiel, den mein Mann mir zusammen mit einem Eimer ans Bett brachte, bekam ich kaum herunter… PUH!
Glücklicherweise schlug die Tablette dann schnell an und die Schmerzen verebbten nach und nach…

Ich schlief dann noch bis etwa 5 Uhr und schlich mich dann wieder ins Bad um meinem neuen Lieblingshobby nach zu gehen: Stäbchen in eine mit Pipi gefüllte Tasse halten und ewig auf die Linien starren. Und JAAA da erschienen tatsächlich wieder diese kleinen niedlichen Linien. Natürlich wurde ich dabei auch wieder ein klein wenig nervös, weil mir die Linie von heute auf dem billigen Test „nur genauso stark“ vorkam wie gestern. Klar weiß ich, dass der HCG-Wert sich nur etwa alle 48 h verdoppelt, aber sofort war der Kloß im Hals zurück.

image

image

Den heutigen Tag verbringen wir nun sehr entspannt, ich bin auch schon aufgeregt genug wegen des anstehenden Bluttests morgen… Ich werde berichten. Wahrscheinlich auch wieder „geheim“, da viele meiner Freundinnen den Blog kennen und ich es ihnen gerne persönlich mitteilen möchte, wenn es dann gut geht.

Achja. Bei Greys Anatom hatten Callie und Arizona eben einen schlimmen Autounfall. Die Folge kannte ich noch nicht… Ich heule hier gerade Gebirgsbäche… 😭😭😭

Update, part 1

Es gibt einen weiteren passwortgeschützten Beitrag. Ihr seid natürlich herzlich eingeladen, mitzulesen! Solltet ihr uns jedoch persönlich kennen oder sogar mit uns verwandt sein, ääääh dann leider nicht! 😇😀

(Das ist auch nicht böse gemeint, aber wir bitten um Geduld und Verständnis!!!) 

Das Passwort bleibt bestehen. Wer es noch nicht hat, schreibt mir bitte eine E-Mail an: fraubpunkt (äht) gmx.com 

Eure letzten E-Mails waren alle solo lieb und nett. Ich bin völlig überwältigt davon, wie viele bei uns mitlesen, ohne jemals einen Kommentar oder ein like dazulassen… Wenn man so einen Blog anfängt, hat man ja immer das Gefühl nur für sich selbst zu tippeln…

DANKE für euer Interesse!!!