{22+0} To – Do – Liste đŸ™ˆđŸ™‰đŸ™Š

Ohjeeee… wenn man (ganz optimistisch) von der durchschnittlichen Dauer einer Drillingsschwangerschaft ausgeht, bleiben uns nur noch 9 Wochen um alles vorzubereiten. Nicht vergessen darf man aber dabei, dass ich zwar einerseits zu Hause bin und demnach vieeeel Zeit hĂ€tte. Andererseits kann ich einfach kaum etwas machen und fĂŒhle mich am allerbesten wenn ich einfach nur liegen kann. Abgesehen davon mĂŒssen viele Drillingsschwangere irgendwann zur engeren Überwachung ins Krankenhaus und dann wĂ€re hier nichts geschafft…

Leider ist noch soooo viel zu erledigen und vieles hĂ€ngt einfach damit zusammen, dass das Kinderzimmer noch nicht gemacht werden konnte. ABER heute morgen klingelte das Telefon, die Maler waren dran… Sie werden uns nun vorziehen und morgen geht es endlich loooos! 🎉🎉🎉 Wenn das Schlaf- und Kinderzimmer nĂ€mlich erstmal verputzt und somit wieder nutzbar sind, können wir auch endlich wieder im normalen Bett schlafen und vor allem all die Möbel aufbauen, die ja schon in der Garage auf ihren Einsatz warten…

Also, hier mal (unsortiert) alles, was mir gerade so im Kopf herumspukt: 

  • BabywĂ€sche waschen (zumindest schon mal die FrĂŒchengrĂ¶ĂŸen und 50/56) – ich nehme mir jetzt tĂ€glich eine Maschine vor, dann sollte das ja bald abgehakt werden können
  • Kinderzimmer einrichten (s. o., geht natĂŒrlich erst, wenn Putz an den WĂ€nden hĂ€ngt…)
  • Wickelkommode einrichten und befĂŒllen – darauf freue ich mich schon so sehr, und ich hoffe ganz doll, dass ich nicht ins Krankenhaus muss, bevor das möglich ist
  • Elterngeld- / Elternzeit- / Kindergeld- / KindergartenplatzantrĂ€ge schon mal soweit ausfĂŒllen wie möglich
  • FrĂŒhchenmĂŒtzen stricken (das geht sicher auch noch im Krankenhaus)
  • Briefe fĂŒr Firmen vorbereiten, die Drillingseltern mit Coupons oder auch Warenproben ein wenig unterstĂŒtzen
  • Kliniktasche packen (vor allem fĂŒr den Fall, dass ich spontan frĂŒher „einkassiert“ werde)
  • KĂŒche umsortieren, sodass mindestens ein HĂ€ngeschrank fĂŒr Flaschen, Pulver, Löffel, Zeugs und Krims und Krams bereit ist
  • Haushaltsvorratsschrank auffĂŒllen (Toilettenpapier, Duschzeug, Haarwaschmittel, Frischhaltefolie, Cremes, MAXI-BINDEN usw. – Ich habe von verschiedenen LehrlingsmĂŒttern den Tipp bekommen so etwas ruhig großzĂŒgig im Voraus zu besorgen, damit man dann nicht neben Lebensmitteln auch noch stĂ€ndig nach so etwas schauen muss…)
  • Wanddeko fĂŒr die Rabauken gestalten (könnte natĂŒrlich auch noch nach ihrem Einzug bei uns gemacht werden…)
  • Dankeskarten und Geburtsanzeigen vorbereiten (auch eine schöne Aufgabe fĂŒr den LĂ€ppi im Krankenhaus)
  •  Kinderarzt kontaktieren und sich schon ankĂŒndigen / vorstellen
  • Isofix-Stationen bestellen und dann installieren
  • Neonatologie kennenlernen – wenn möglich. Es wurde mir mehrfach empfohlen und soll wohl die Angst etwas nehmen, wenn man ungefĂ€hr weiß, worauf man sich einstellen muss
  • Essen vorkochen – wird schwierig, der Gefrierschrank ist irgendwie immer RANDVOLL 😓 Ach Gott, da fallen mir gleich noch zwei wichtige Punkte ein:
  • Gefriertruhe (vertikal, sonst passt es nicht) und TROCKNER bestellen – wurde uns seeehr ans Herz gelegt! 😜
  • Baby-Apotheke anlegen – hier brauche ich noch TIPPS, bitte bitte. Welche Produkte waren fĂŒr euch uns eure kleinen ESSENTIELL und sehr sehr wichtig, so dass man sie immer im Haus haben sollte????? 
  • Still-BHs besorgen (die Milchpumpe bekommt man ja dann erst nach dem Krankenhaus, wa?)
  • Haushaltshilfe organisieren – AntrĂ€ge liegen bereits bei der Krankenkasse, ich warte noch auf die RĂŒckmeldung und telefoniere mich dann durch

 

Die Liste ist bestimmt noch nicht mal vollstĂ€ndig und die Reihenfolge erscheint mir gerade auch etwas konfus zu sein, aber es hilft mir schon, dass mal so aufzuschreiben. Und vielleicht habt ihr ja auch hierzu noch den einen oder anderen Tipp fĂŒr mich? Also nicht nur wegen der BABY-APOTHEKE sondern auch allgemein: Habe ich vielleicht etwas ganz Wichtiges vergessen? 

(Kinderwagen, Klamotten, Heizstrahler, Nuckel, Badewanne, Autositze, Flaschen, Wasserkocher, Sterilisator, FlaschenstĂ€nder, PacktĂŒcher, Babydecken, Matratzen, Bettchen, Wickelkommode, Wickelauflage, Krabbelschuhe, SpucktĂŒcher, Stillkissen, 1x Nonomo, WinteranzĂŒge, Babyphon, Kuscheltiere und einiges mehr haben wir schon) 😇😇😇

 

Advertisements

16 Gedanken zu “{22+0} To – Do – Liste đŸ™ˆđŸ™‰đŸ™Š

  1. FĂŒr die LĂŒtte hatte ich eigentlich nur ein Kirschkernkissen, Fieberthermomether, KĂŒmmelzĂ€pfchen, Lefax, Heilwolle, paracetamolzĂ€pfchen und eine Wundcreme da. Alles stĂ€rkere bekommt man vom Kinderarzt bei Bedarf.

    Lg Kaya

    GefÀllt 1 Person

  2. Wow, da hast du ja noch ne recht lange Liste vor dir! Und das, wo du doch sicherlich auch oft mĂŒde und erschöpft bist, oder!? Aber es macht doch bestimmt auch viel Spaß, das alles fĂŒr die drei KrĂŒmel vorzubereiten! Ich wĂŒnsche dir viel Freude dabei! 😘

    GefÀllt 1 Person

  3. Lefax/ Sab Simplex – Tropfen/ dickflĂŒssiger Saft – gegen BlĂ€hbauch – da kann man ruhig etwas mehr geben wenn du merkst, dass sich die Zwerge krĂŒmmen.
    KĂŒmmelzĂ€pfchen – die helfen auch beim Pupsen
    einen Gymnastikball kann man gut zum Wippen nehmen – da schlafen die Kleinen schnell ein (in Mamas Arm)
    Fieberthermometer
    KĂŒmmelöl – zur Bauchmassage (im Uhrzeigersinn) bei BlĂ€hung und Verstopfung
    Wundsalbe fĂŒr den Po
    FĂŒr Brustw… hab ich mir damals spezielle Brustwa…creme von Rossmann gekauft – auch super bei spröden Lippen
    Anfangs braucht man auch Stilleinlagen…

    alles andere solltestdu von deinem Arzt bekommen

    zur Pumpe… ich hab nach dem ersten Milchstau vom Frauenarzt ein Rezept fĂŒr die elektrische Pumpe bekommen – per Hand fĂŒr 3? – Nenenenene 😉

    Alles Gute!

    GefÀllt 1 Person

  4. – Ich kann die auf jeden Fall einen Nasensauger fĂŒr den Staubsauger empfehlen (wir haben den Klugzeug Nasenputzer). Ich dachte erst „Was ist denn das fĂŒr ein komisches Ding?“ aber es funktioniert einfach perfekt, ganz anders als die Handsauger. Damit kannst du den Schnodder bei Schnupfen effektiv und vor allem schonend absaugen, da Nasentropfen bei Babies ja noch nicht so prickelnd sind!
    – Eine elektische Milchpumpe habe ich mir auch verschreiben lassen, am besten mit zwei AnschlĂŒssen, so dass du parallel an beiden Seiten abpumpen und Zeit sparen kannst 😉
    – Und fĂŒr die Brust kann ich dir am Anfang die MAM Kompressen empfehlen. Sind schon recht teuer aber im KĂŒhlschrank gelagert eine reine Wohltat fĂŒr die Brustwarzen, besonders am Anfang.

    So jetzt lasse ich aber das kluscheißen mal und wĂŒnsche dir noch ganz viel Freude beim Vorbereiten fĂŒr eure 3 Zwerge ❀

    GefÀllt 1 Person

  5. Huhu 🙋 also wie schon erwĂ€hnt Heilwolle und Creme (ich hab immer Mirfulan) fĂŒr’n Popo,Paracetamol ZĂ€pfchen und was gegen Bauchweh mehr wĂŒrd ich gar nicht besorgen.Am wichtigsten ist ein gutes Fieberthermometer um nach Entlassung bei jedem Windel wechseln am Anfang zu ĂŒberprĂŒfen ob die 3 ihre Temperatur halten können und eventuell eine Babywaage muss aber nicht unbedingt (hab eine Digitale bei eBay Kleinanzeigen gekauft).Die Milchpumpe hab ich noch in der Klinik bekommen am 2 Tag nach der Sectio.Da stellt die Klinik das 1.Rezept aus und dann kam eine vom Verleih hat alles erklĂ€rt,Papierkram und dann hatte ich in der Klinik schon meine eigene und musste nicht auf eine warten,gab nĂ€mlich nur 2 auf der ganzen Entbindungsstation.Kinderarzt wĂŒrde ich eventuell auch vorher schon mal schauen.Ich hab’s gemacht wĂ€hrend Amelie noch in der Klinik lag.Bei uns wird nĂ€mlich nicht entlassen ohne das man einen Kinderarzt hat und gerade mit FrĂŒhchen will man ja nicht irgendeinen.Ich hatte nix fertig,keinen Platz geschaffen,kein einziges MöbelstĂŒck gekauft,kein Kiwa und Maxi cosi und kein einziges Teil gewaschen ganz zu schweigen von FrĂŒhchen Ausstattung/Klamotten und ich bin ja ohne Partner also keiner der das hĂ€tte fĂŒr mich ĂŒbernehmen können und ich hab’s trotzdem geschafft.Klar ihr bekommt gleich 3!Will dir damit nur sagen dass es am Ende alles irgendwie hinhaut und es euch und die 3 Jungs echt nicht interessieren wird ob’s perfekt dekoriert ist.Ansonsten hab ich nen allgemeinen Sectio Tipp.Kauf dir eine Bauch stĂŒtzt Hose fĂŒr nach der Op,du wirst kein Wochenbett haben und gleich laufen usw.Mir hat das unheimlich Erleichterung verschafft wenn nicht so ein Zug nach unten auf der Narbe und den leeren Bauch war.

    GefÀllt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Verbinde mit %s