{31+3} die Rabauken sind da 😍😍😍

Heute um 10:43 bzw 10:44 Uhr, erblickten unsere drei Rabauken das Licht der Welt. 

Alfred, der Einzelkämpfer, 10:43 Uhr, 2080g, 47cm 

Edgar, der erste Zwilling, 10:43 uhr, 1790g, 45cm 

Und Gustav, der kleine Tobe-Zwilling, 10:44 Uhr, 1430g, 42cm 

💙💙💙💙💙💙💙💙💙💙💙💙💙💙💙💙

Wir sind furchtbar glücklich, stolz und verliebt. Zunächst scheint es allen gut zu gehen, die Kinderärzte sind sehr zufrieden 😍😍😍 

Leider sind meine Schmerzen ziemlich heftig, die Blutungen zu stark und mein Blutdruck spielt immer noch total verrückt 😫😫😫 Lasse mir jetzt aber was stärkeres für die Nacht geben. Am schlimmsten ist aber, dass ich die Jungs ja jeweils nur ca 2 min gesehen habe. Ich hoffe ich schaffe es morgen im Rollstuhl rüber auf die Neonatologie 🙏🙏🙏 

Was für ein Tag. Da ist man Mami und hat seine Babys trotzdem nicht bei sich. Ein blödes Gefühl 😓😢 

Aber wie gesagt, ich hoffe ab morgen mobiler zu sein und das ich heute Nacht noch irgendwie schlafen kann 🤗

Ein ausführlicher Bericht folgt bei Interesse bestimmt bald 😘

Advertisements

{30+0} Montagspartyyyy 🎉🎉🎉

Ihr denkt bestimmt, in Krankenhaus hat sie doch Zeit ohne Ende, liegt doch eh nur rum, da könnte sie auch mal häufiger bloggen 😂 Könnte ich sicher, aaaaaber hier ist auch irgendwie immer etwas los, und spätestens seit ich eine Mitbewohnerin habe, quatscht man ja dann doch mehr und lenkt sich zusammen ab… Vieeeele von euch haben sich nun per Kommentar oder auch E-Mail ganz ganz lieb nach uns erkundigt, so dass ich dringend mal ein update tippen muss 😎🤗

Nach wie vor sind die Jungs zum Glück noch da, wo sie hingehören 😍 seit 4,5 Wochen liege und brüte ich nun schon fleißig im Krankenhaus. Alle sind sehr lieb und kümmern sich ganz toll um mich und trotzdem muss ich sagen, es wird von Tag zu Tag anstrengender. Der Bauch wird immer öfter unruhig, auch habe ich ab und an regelmäßige Kontraktionen. Das Liegen und vor allem das Umlagern von rechts auch links wird auch immer schwieriger. Auf Toilette gehe ich gefühlt alle 10 min, nur um dann 5 Tropfen da zu lassen. Zudem nervt mich die Hitze unendlich. Wir schließen das Fenster frühzeitig und schmeißen den Ventilator an, mit Hilfe der Jalousien wird der Raum dann den ganzen Tag verdunkelt. Da kann man ja auch nur deprimiert werden 😑 ich hoffe es kühlt bald ab 🙏

Ihr merkt schon, ein kleiner Lagerkoller stellt sich ein, und trotzdem würde ich alles dafür tun, hier noch so lange wie möglich rum zu liegen. 

Also hangeln wir uns nach wie vor von Tag zu Tag. Ich werde oft gefragt, wann die Rabauken spätestens geholt werden würden. Diese Frage kann ich nicht wirklich beantworten, denn davon hat niemand etwas gesagt bisher. Ich habe eher den Eindruck, es wird versucht, die Schwangerschaft so lange wie möglich aufrecht zu erhalten. So lange es den Jungs und mit eben gut geht… Ewig wird es aber wohl nicht mehr dauern 😇😍😊 

Also, nochmal danke danke danke fürs Mitfiebern und an uns denken. 🌻🌻🌻