{12+2} Ach du Sch…ande!!!!!

Endlich sind alle mir bekannten Mitleser aus unserem Familien- und Freundeskreis eingeweiht, sodass ich wieder passwortbefreit schreiben kann 🎉 .
In mehr als 200 (!!!!!) mega freundlichen und persönlichen Emails wurde ich mittlerweile vor allem von stillen Leserinnen um das Passwort gebeten. Das war irre und hätte ich so nie vermutet 😍👍 schön, dass ihr alle da seid und so mit uns fiebert… Total verrückt.

So. Nun aber mal der Reihe nach. Vielleicht wissen es ja manche noch nicht. Dann bitte hinsetzen und tief durchatmen… Einatmen, ausatmen, einatmen…

Weiterlesen

Advertisements

Wir geben absolut nicht auf! (ZT9)

Nach meinem letzten Beitrag haben mich ganz viele Nachrichten erreicht in denen mir Mut zugesprochen wurde. Ich solle nicht aufgeben, sei noch so jung und es wäre noch alles offen für uns. Ich bin für jeden Kommentar sehr dankbar 😍😊, wunderte mich jedoch, ob mein Beitrag wirklich so hoffnungslos wirkte? Eigentlich war genau das Gegenteil meine Intention. Klar habe ich Zweifel am Ausgang der aktuellen Kryo, man lernt ja aus der Vergangenheit und nun ist es drei mal schief gegangen… da muss man sich auch ein Stück weit selbst schützen. Anders als andere, kann ich jedoch nicht wieder auf den Aufprall warten, sondern muss mich vorher schon nach Auswegen und neuen Ideen suchen. Dank unserer Recherchen fühle ich mich viel viel sicherer und habe das Gefühl ein Netz und den so genannten doppelten Boden unter uns aufgespannt zu haben.

Weiterlesen

Lieber Dezember… (Pupo again) 💝

Lieber Dezember,

du bist der letzte Monat des Jahres 2015. Es war ein Jahr voller Höhen (Nobbi! 💕 Hauskauf! 🏡) aber auch vieler Tiefen für uns (viele negative Warteschleifen hinterließen ihre Spuren 😢💔😑).

Es wäre echt total nett von dir, wenn du uns ein klitzekleines Happy End spendieren könntest.

 

Am 01.12.2015 zogen die Eisbärchis bei uns ein… der Transfer war ganz wundervoll, vor allem weil diesmal auch mein Mann dabei war. 💑😍

Die GSH ist wohl wieder nicht perfekt, deswegen gibts nun die volle Dröhnung Progestan, Crinone, Progesteron-Gel (zum Einschmieren auf die Haut, das ist doch mal etwas Neues!), weiterhin Estradiol und auch noch ASS wegen der Bluverdünnung (+ Folio und Vitamin D was ich ja sowieso immer nehme…) 💊💉💊

Am 15.12.2015 ist der Bluttest… 🙈🙊🙉

Wir hoffen auf ein Weihnachtswunder… Auch wenn ich aufgrund der bisherigen Negativen Versuche wie berichtet sehr nüchtern an die Sache heran gehe… Klappt es nicht, wird wohl im neuen Jahr erst einmal eine Pause eingelegt. Aber nun müssen wir 14 Tage lang warten.

Hallo Warteschleife, was habe ich dich vermisst. NICHT.

Also Dezemberchen: Kneif den Hintern zusammen und schwing nochmal den Zauberstab. BITTE! 💝💝💝

Der nächste Kryozyklus naht… Aber wo ist mein Optimismus hin? 😕

image

Bildquelle Pinterest


Gestern war Nachbesprechung zur Bauchspiegelung in der Kiwu und die Auswertung all unserer Untersuchungen. Außerdem planen wir den nächsten Kryozyklus…

Nochmal in kurz: ✔✔✔

– Genetik: o.B. 👍 (groooooße Freude!)
– Gebärmutterspiegelung: o.B. 👍
– Vitamin D: im Normalbereich (Ich soll meine Vitamintabletten und auch das Folio Forte + Vitamin D aber weiterhin nehmen)
–  Bauchspiegelung: Endometriose entdeckt (viele kleine Endometrioseherde konnten entfernt werden)

Was noch aussteht: ⏳
-Killerzellen
– Plasmazellen
↪auf beides würde man aber wohl eh erst zum Embryotransfer reagieren, deswegen können wir schon starten.

Um die Gebärmutterschleimhaut für die Bauchspiegelung aufzubauen musste ich wieder Estradiol (2×1) und Progesteron (3×2) nehmen. Diese Medis durfte ich gestern absetzen und warte nun auf die olle Mens.

An ZT 1 geht’s dann gleich wieder mit 1×1 Estradiol weiter, ab ZT3 schon mit 2×2… Ab ZT10 gehe ich zur Kontrolle um zu entscheiden, wann die Eisbärchen aufgetaut werden können und ein Transfer stattfinden soll. ❄⛄❄
Ihr merkt schon, der große naive Enthusiasmus ist weg. 😑 Einerseits habe ich riesige Angst vor einem Negativ zu Weihnachten 🎄. Anderseits möchte ich nicht warten… Zeit verlieren… Und nichts tun. An manchen Tagen bin ich allerdings ziemlich down. Und es fällt schwer noch zu hoffen. 😔😔😔

image

Bildquelle Pinterest


Vielleicht bekommen wir ja ein kleines Weihnachtswunder? Vielleicht wird es aber auch die glühweinhaltigste, plätzenreichste und schokoladigste Adventszeit, die es je gab (aus Fruuust und Verzweiflung)… 😖 Hach, es fällt mir schwer positiv zu denken. Es hat einfach in 2,5 Jahren NICHTS geholfen… Ob es je gut enden wird? Ich wüsste es gerne… Aufgeben werden wir so schnell jedenfalls nicht, auch wenn uns nun ein gesunder Realismus auf dem weiteren Weg begleitet… 💪
image

Bildquelle Pinterest